Babyschwimmen - Aufbaukurs

Ab ca. 8 Monaten bis ca. 18 Monaten


Wie bereits schon beim Babyschwimmkurs werden hier wieder spielerisch Erfahrungen mit dem Wasser gemacht. Die Babys sollen hier Spaß mit ihren Eltern und den anderen Kindern im Wasser haben. Sie werden ermutigt  und lernen sich im Wasser selbstständiger zu bewegen und verfeinern ihre erlernten Fähigkeiten im Wasser.

Vom Anfängerkurs bis zum Kleinkinderkurs bleiben unsere Anfangsrituale (Sing- und Kreisspiele im Wasser) gleich, so erinnern sich die Kinder und fühlen sich im neuen Kurs sofort wohl. Durch den intensiven Eltern-Kind-Kontakt wird die geistige Entwicklung gefördert und das gegenseitige Vertrauen zueinander wächst. Durch den engen Kontakt zu den anderen Kindern und deren Eltern, sowie den gemeinsamen Erlebnissen, profitiert auch die soziale Entwicklung des Babys!

Koordinationsübungen im Wasser steigern das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit. Wir spielen mit pädagogisch sinnvollen Wassermaterialien und tasten uns an das Schwimmen mit Schwimmflügeln heran. Es werden verschiedene Schwimmhilfen vorgestellt. Ein Spielraum wird eröffnet, der dem Kleinstkind neue Kreativitäten ermöglicht. Babyschwimmen ist nicht Schwimmen im eigentlichen Sinne sondern ein anderer, besonderer, Spielplatz! Das Element Wasser wird besser kennengelernt und das schafft eine Vertrauensbasis, die später gute Auswirkungen auf das Schwimmenlernen haben kann.