Bambinikurs

Ab 3 bis 4 Jahren mit Begleitperson

Nun haben wir einige Kurse zur Wassergewöhnung hinter uns. Die meisten Kleinkinder fühlen sich im warmen Wasser pudelwohl und genießen den spielerischen Umgang mit dem nassen Element und ihrer Begleitperson. Spiel und Spaß stehen immer noch im Vordergrund. Es ist außerdem wichtig, dass die Kinder lernen gut zuzuhören und aufmerksam den Anleitungen folgen. Wir entwickeln eine Art Gruppendisziplin, d. h. Geduld zu haben, warten zu können und auch auf andere Rücksicht zu nehmen.

Im gemeinsamen Spiel passen sich die Kinder den Besonderheiten des Wassers an, schwimmen durch Reifen, machen Geschicklichkeitsübungen und Ball- sowie gemeinsame Sing- und Kreisspiele, schwimmen mit verschiedenen Hilfsmitteln und springen ins Wasser. Sie machen mit Schwimmhilfen erste Übungen im Brustschwimmen und lernen den Auftrieb und Widerstand des Wassers bewusst kennen und verstehen. Auch das Tauchen werden wir versuchen und weiter ausbauen. Es soll ihnen spielerisch die Angst vor Wasser genommen werden.

Durch neue Erfahrungen gewinnen die Kinder Sicherheit und Vertrauen. Die Übungen fördern den Gleichgewichtssinn und die Bewegungskoordination und die Muskulatur wird gekräftigt.

Durch den regelmäßigen Wasserkontakt lernen die Kinder sich und die Situation einzuschätzen, werden selbstbewusster und entwickeln im Wasser eine gewisse Selbständigkeit.