AQUA FITNESS

Aqua Fitness ist ein Ganzkörpertraining, welches im Flachwasser in Brusthöhe ohne und mit Gerät wie Schwimmnudel, Gürtel, und Hanteln angeboten wird.

Hier lässt sich sehr gut Fett verbrennen und das Gewebe wird gestrafft. Das Herz-Kreislaufsystem wird adäquat trainiert. Durch Aquafitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert, die Entspannung gefördert und die Atemmuskulatur und der Stoffwechsel werden angeregt. Aqua Sport macht das Immunsystem fit: Inzwischen ist belegt, dass Menschen, die Aqua-Fitness betreiben, seltener an Atemwegserkrankungen leiden. Aqua-Fitness schont Sehnen, Bänder und Gelenke sowie Wirbelsäule und Hüfte, die Belastung ist deutlich vermindert.

Das moderne Aqua Fitness Training ist im Vergleich zur klassischen Wassergymnastik eher fitnessorientiert und beinhaltet etliche Aerobic- und Pilates-Elemente. Dabei werden Arme, Beine, Po und Rumpf trainiert. Besonders die Rücken- und Bauchmuskulatur wird in Anspruch genommen. Das Gewicht des eigenen Körpers wird unter Einwirkung von reduzierter Schwerkraft und Auftrieb als um 10 Prozent leichter erlebt.

Auch Ungeübte können diesen Sport betreiben.
Ein nicht unwesentlicher Aspekt von Aqua-Fitness ist der Spaß am gemeinsamen Trainingserlebnis in der Gruppe.